Typ 910.11

Absperrventil für Manometer

Messing, Stahl oder CrNi-Stahl

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen des Manometerventils

  • Absperr- und Drosselorgan für Druckmessgeräte, zur Messung von Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen
  • In CrNi-Stahl-Ausführung für aggressive Messstoffe, auch in aggressiver Umgebung
  • Für die Prozessindustrie in: Maschinenbau, Allgemeiner Anlagenbau, Chemie, Petrochemie, Kraftwerke, Bergbau, On- /Offshore und Umweltsektor

Leistungsmerkmale des Manometerventils

  • Absperrventil ohne Prüfanschluss nach DlN 16270 (mit Entlüftungsschraube)
  • Absperrventil mit Prüfanschluss nach DlN 16271 (mit Entlüftungsschraube)
  • Absperrventil mit getrennt absperrbarem Prüfanschluss nach DlN 16272
  • Nenndrücke bis 400 bar

Beschreibung des Manometerventils

Die Manometerventile werden in der Ausführung Form A mit Spannmuffe bzw. Form B mit Schaft für Messgerätehalter, mit Nippel und Überwurfmutter geliefert. Manometer-Absperrventile mit Prüfanschluss dienen dem gleichzeitigen Anschluss von Betriebsdruckmessgeräten und Prüfdruckmessgeräten an die Druckleitung.

Der Prüfzapfen ist bei Manometerventilen nach DlN 16271 durch eine Dichtlinse und aufgesetzte Schraubkappe, bei Ventilen nach DlN 16272 durch eine zweite Ventilspindel getrennt absperrbar. Absperrventile sind silikonfrei.

Manometer-Absperrventi / Manometerventil

Manometerventil nach DlN 16270, Spannmuffe/Zapfen G ½, PN 250

  • Manometer-Absperrventi / ManometerventilAbsperrventil mit getrennt absperrbarem Prüfanschluss
nach DlN 16272, Spannmuffe/Zapfen G ½, mit Prüfzapfen M20 x 1,5, PN 400
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.