Typ 981.27

Rohr-Druckmittler

Für Flanschverbindungen, Flanschbauart

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Zum direkten, festen Einbau in Rohrleitungen
  • Für strömende, reine und aggressive Messstoffe
  • Chemische Verfahrenstechnik
  • Petrochemie

Leistungsmerkmale

  • Durchgehend rund, keine Ecken und Prägungen, Europäisches Patent Nr. 0629846
  • Für Direkteinbau zwischen zwei Flansche
  • Hohe Auswahl an Sonderwerkstoffen

Beschreibung

Prozessanschluss
für Flansche in Anlehnung an EN 1092-1 / ASME B 16.5
DN 25, 40, 50, 80, 100 bzw. 1″, 2″, 3″, 4″
Nenngröße siehe Maßbild und Tabellen,
Dichtflächen Form B1 bzw. ASME RF 125 ... 250 AA

Nenndruck
PN 16/40 bzw. Class 150/300

Druckbereiche
bevorzugter Anbau an Druckmessgeräte
NG 63, 100, 160 oder an Druckmessumformer,
Messbereiche 0 ... 0,6 bis 0 ... 40 bar

Grundkörper und Werkstoff messstoffberührte Bauteile
CrNi-Stahl (AISI 316L)

Messgeräteanschluss
Manometer und Druckmessumformer direkt verschweißt,
Prozessdrucktransmitter mit Anschlussstück verschraubt

Optionen 

Prozessanschluss

  • Größere Nenngrößen
  • Andere Flanschanschlüsse auf Anfrage
  • Dichtflächen nach EN 1092-1, Form B2 oder nach ASME
    B 16.5, RF 125 AA, 500AA, RFSF;
    EN 1092-1 Nut und Feder; Vor- und Rücksprung;
    ASME B 16.5 Ring-Nut Form RJF
    (eingeschränkt bei Sonderwerkstoffen, bitte Anfrage)
  • Flammenrückschlagsperre zum Anschluss an “Zone 0”

Werkstoff messstoffberührte Bauteile

  • CrNi-Stahl 1.4571, 1.4435, 1.4541, Monel,Hastelloy B3,
    C4, C22, C276, Tantal
  • PFA-Beschichtung bis +260 °C
  • ECTFE (Halar®)-Beschichtung bis +150 °C

Messgeräteanschluss

  • Kapillarleitung, bei Bestellung Länge der Kapillarleitung angeben
  • Kühlelement (bei Direktanbau und Temperatur > +140 °C)

Kapillarleitung

  • Sonderlängen zwischen 1 und 15 m
  • Schutzschlauch aus weichem PE oder PTFE
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.