Druckmessumformer, druckfeste Kapselung
Typ E-10, Standardausführung
Typ E-11, frontbündige Membrane


Anwendungen

  • Bohrlochüberwachung
  • Raffinerien / petrochemische Industrie
  • Bohrplattformen / Pipelines
  • Gasdruckmessungen

Besonderheiten

  • FM-zugelassen als "druckfest" für explosionsgefährdete
    Bereiche Class I Div. 1
  • ATEX-zugelassen als "druckfeste Kapselung"
    für II 2 G Ex d II C
  • Ausgangssignal 4 ... 20 mA 2-Leiter oder 1 ... 5 V
    3-Leiter Spannungsausgang
  • Für raue Umgebungsbedingunen konzipiert
  • Nachrüstbar an vielen schon bestehenden Anwendungen

Abb. links Druckmessumformer E-10 / ATEX
Abb. Mitte Druckmessumformer E-10 / FM, CSA
Abb. rechts Druckmessumformer E-11 (Litzenausgang)/ FM, CSA

Technische Daten

 
Messbereich0 … 0,4 bar bis 0 … 1.000 bar relativ 
0 … 0,25 bar bis 0 … 16 bar absolut
Nichtlinearität 0,2% BFSL
Ausgangssignal4…20 mA
1…5 V
Druckanschluss1/2 NPT, 1/4 NPT
G 1/2 B, G 1/4 B
Elektrischer Anschluss    1/2 NPT Conduit (mit vergossenem und unvergossenem Kabelausgang)
© 2013 - MANOMETER AG
  AGB     Impressum       

Druck sicher messen

Elektronische Druckmessgeräte für explosionsgefährdete Bereiche

Länderauswahl
Sprachen: