Druckmittlersystem Hydra-Dry

für die Halbleiterindustrie


Anwendungen

  • Reinstchemieversorgungssysteme
  • Prozessequipment

Leistungsmerkmale

  • Patentiertes Doppelmembransystem
  • trockene keramische Messzelle, keine Druckübertragungsflüssigkeit
  • Messstoffberührte Bauteile aus Perfluoroalkoxy (PFA)
  • 270° drehbare Gehäuse
  • Schutzart IP 67
  • Optional: 7-Segment-LED Anzeige Typ Hydra-Indicator
Hydra-Dry
Hydra-Dry mit Dead-End 1/2" Flare Prozessanschluss

Technische Daten

 
 Prozessanschluss

In-Line 3/8" flare, ½" flare, ¾" flare, 1" flare, 1 ¼" flare
Dead-end ¼" flare, 3/8" flare, ½" flare;  ¼ NPT female; ¼ NPT male

 Messstoffberührte Bauteile PFA, PTFE UHP-grade 
 Messbereiche

 0...2,5 bis 0...6 bar

 Genauigkeit 0,5% der Spanne
 Ausgangssignal 4...20 mA; 2-Leiter
 Sensorik trockene keramische Messzelle; keine Druckübertragungsflüssigkeit
 Gehäuse PVDF; Kabel mit FEP ummantelt
 Schutzart IP 67
© 2013 - MANOMETER AG
  AGB     Impressum       

Länderauswahl
Sprachen: