Typ A2G-10

Differenzdruckmanometer

Für die Luft- und Klimatechnik, NG 110

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Zur Überwachung des Differenzdruckes von Luft und anderen nicht brennbaren und nicht aggressiven Gasen
  • Differenzdrucküberwachung von Filtern und Reinräumen

Leistungsmerkmale

  • Einfache und schnelle Montage
  • Zweiteiliger Aufbau (Messelement und Gehäuse)
  • Integriertes Dichtelement für den direkten Einbau in einen Lüftungskanal oder Gerätepaneel
  • Erhältlich als Einbau- oder Aufbauversion
  • Maximaler Betriebsdruck 20 kPa

Beschreibung

Das Differenzdruckmessgerät Typ A2G-10 wird zur Überwachung des Differenzdruckes in der Luft- und Klimatechnik verwendet. Die Messbereiche reichen von 0 … 50 Pa bis zu 0 … 12.500 Pa. Plus-/Minusbereiche können von -25 … +25 Pa bis -1.500 … +1.500 Pa erfüllt werden.

Der getrennte Aufbau von Druckmesskammer und Anzeigebereich gewährleistet, dass Verunreinigungen aus der Prozessluft sich nicht hinter der Sichtscheibe niederschlagen. Aufgrund seines 2-teiligen Aufbaus (Messelement und Einbauring) lässt sich der A2G-10 äußerst leicht und schnell montieren.

Das Differenzdruckmessgerät ist in den Schutzarten IP54 und IP65 verfügbar.

Das A2G-10 ist in zwei Montagevarianten verfügbar. Die Einbauvariante zeichnet sich durch eine schnelle und werkzeuglose Montage aus. Das Differenzdruckmessgerät besitzt rückseitig zwei G 1/8"-IG-Anschlüsse, in die passende Einschraubstutzen geschraubt werden.

Die Aufbauvariante wird mit drei Schrauben in ein Aufbaugehäuse montiert. Anschließend wird die Messkapsel in das Gehäuse platziert. Das Differenzdruckmessgerät besitzt rückseitig zwei G 1/8"-IG-Anschlüsse, in die passende Einschraubstutzen geschraubt werden. Die Lage der Anschlüsse kann durch Drehen des Aufbaugehäuses um jeweils 90° verädert werden.

In einer speziellen Version ist der A2G-10 als silikonfreies Produkt erhätlich.

Differenzdruckmanometer
  • DifferenzdruckmanometerMessgeräte für die Raumlufttechnik