Typ CEP6100

Dokumentierender Multifunktionskalibrator

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Kalibrierservice- und Dienstleistungsbereiche
  • Mess- und Regelwerkstätten
  • Industrie (Labor, Werkstatt und Produktion)
  • Qualitätssicherung

Besonderheiten

  • Kalibrieren und Speichern von bis zu 21 Prüfpunkten von bis zu 50 unterschiedlichen Prüflingen
  • Höchste Genauigkeit in seiner Klasse von bis zu ±0,01 % vom Messwert
  • Messen und Simulieren von Thermoelementen (13), Widerstandsthermometern (13), Widerstand, Strom, Spannung, Frequenz, Druck und Impulsfolgen
  • Isolierter mA/V-Messkanal für vollständige Transmitterkalibrierung (gleichzeitig Messen und Simulieren)
  • Eingabe von kundenspezifischen Widerstandsthermometer-Koeffizienten

Bemerkungen

Allgemeines
Der dokumentierende Multifunktionskalibrator Typ CEP6100 hat, im Hinblick auf andere hochgenaue Kalibratoren, unvergleichbare Leistungsmerkmale. Er bietet die Funktionen und die Genauigkeit einer fest installierten Laborausrüstung und hat alles, was jede beliebige Kalibrieraufgabe erfordert.

Messen und Simulieren von Thermoelementen, Widerstandsthermometern, Widerstand, Strom, Spannung, Frequenz sowie Druckmessung und das Geben von Impulsfolgen wird vom CEP6100 unterstützt. Über eine Schnittstelle können externe Druckmodule angeschlossen werden. Der eingebaute isolierte mA/V-Messkanal ermöglicht die Durchführung von kompletten Transmitterkalibrierungen.

Dokumentationsfunktion
Die Möglichkeit, jede Kalibrierung einfach zu dokumentieren, macht diesen vielseitigen Kalibrator zum Besten seiner Klasse. Mit der Software CalLOG können nach der Kalibrierung im Feld am PC Kalibrierzeugnisse für die Prüflinge erstellt werden.

 

 

Umfangreiche Anwendungen
Auf Grund seiner Multifunktionalität gibt es eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für den CEP6100. Er kann für die Kalibrierung in der Industrie (Labore, Produktion, Werkstätten), im Service- und Dienstleistungsbereich sowie in der Qualitätssicherung eingesetzt werden.

Intuitive Handhabung
Pfeiltasten, direkte Tastatureingabe und drei softwaregesteuerte Funktionstasten, plus ein großes beleuchtetes, menügesteuertes und graphisches Display wurden hier zu einer intuitiven, einfachen und dennoch leistungsstarken Benutzerschnittstelle vereint.

Dokumentierender Multifunktionskalibrator
  • Dokumentierender Multifunktionskalibrator
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.