Typ CPA2501

Messgerät für Luftfahrttechnik

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Luftfahrt-Kalibrierlabore
  • Luftfahrt-Reparaturanlagen
  • Hersteller von Avionikgeräten
  • Hersteller von Luft- und Raumfahrtgeräten
  • Windkanäle

Besonderheiten

  • Genauigkeit bis zu 0,01 % FS
  • RVSM-konform
  • Konfigurationen Ps, Qc, Ps/Pt oder Ps/Qc mit virtuellen Kanälen
  • Höhen- und Fluggeschwindigkeitsraten-Anzeige
  • Höhenbereich bis 100.000 ft und Fluggeschwindigkeitsbereich bis 1.150 Knoten

Beschreibung

Anwendung
Das Messgerät für Luftfahrttechnik Typ CPA2501 kommt bei Luft- und Raumfahrtanwendungen zur Kalibrierung von Höhenmessern und Fluggeschwindigkeitsanzeigen, sowie zur Anzeige der Höhe, Fluggeschwindigkeit, Höhenrate (senkrechte Fluggeschwindigkeit) und Fluggeschwindigkeitsrate (Beschleunigung) zum Einsatz. Es kommt immer dann zum Einsatz, wenn hohe Genauigkeit bei einer Avionik-Anzeige oder einem Kalibriergerät erforderlich ist.

Funktionalität
Die CPA2501 ist mit einem Höhenkanal sowie einem Fluggeschwindigkeitskanal aus Ps/Pt oder Ps/Qc konfigurierbar.

Sie ist als einkanalige Höhen-/Höhenraten-Anzeige (nur Ps), einkanalige Fluggeschwindigkeits-/Fluggeschwindigkeitsraten-Anzeige (nur Qc) oder zweikanalig als Ps/Pt oder Ps/Qc konfigurierbar. Bei den Ps/Pt-Ausführungen handelt es sich bei dem Fluggeschwindigkeits-/Fluggeschwindigkeitsraten-Kanal um einen berechneten Kanal. Als Option kann ein Barometer zur Anzeige an der vorderen Konsole oder als separater Kanal eingebaut werden. Die Druckbereiche jedes Kanals können vom Kunden vorgegeben werden.

Ausführungen
Folgende Ausführungen des Typs CPA2501 sind lieferbar:

  • Ps (Höhenausführung)
  • Qc (Fluggeschwindigkeitsausführung)
  • Ps/Qc mit einem virtuellen Pt-Kanal
  • Ps/Pt mit einem virtuellen Qc-Kanal

Als Option kann bei jeder Ausführung ein barometrischer Sensor eingebaut werden.


Kommunikation
Die manuelle Bedienoberfläche wird über ein Breitbild-Display mit Touchscreen realisiert. Die Navigation durch die Strukturen des leicht verständlichen Menüs ist einfach. Die Ansichten für die Konfiguration und Kalibrierung werden über selbsterklärende Touchscreen-Symbole geöffnet.

Die Kommunikation mit einem externen Computer wird über RS-232, IEEE-488, USB oder Ethernet realisiert.

Die Kommunikationsbefehle sind dieselben wie bei der vorherigen Ausführung der Avionik-Druckmessgeräte Typ 2108 und 2109 von Mensor bzw. dem WIKA-Befehlssatz „SCPI“.

Mensor
Messgerät für Luftfahrttechnik
  • Messgerät für Luftfahrttechnik
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.