Typ CPB3500

Pneumatische Druckwaage

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Primärnormal zur Kalibrierung der Druckskale in einem pneumatischen Bereich von -1 ... 120 bar / -14,5 ... 1.600 psi
  • Referenzgerät für Werks- und Kalibrierlaboratorien zum Prüfen, Justieren und Kalibrieren von Druckmessgeräten
  • Autarkes Komplettsystem, auch für Vor-Ort-Einsatz geeignet

Besonderheiten

  • Gesamt-Messunsicherheit von 0,015 ... 0,006 % vom Messwert
  • Fünf unterschiedliche Kolbenzylindersysteme erhältlich für die Bereiche ±1 bar, 0,1 ... 7 bar, 0,2 ... 25 bar, 1 ... 70 bar und 1 ... 120 bar, bzw. auch für psi- und kPa-Bereiche
  • Stabiles Basement aus Aluminium mit stoßfester ABS-Abdeckung für anspruchsvolle industrielle Anwendungsgebiete, kombiniert mit kompakten Abmessungen und einem geringen Gewicht
  • Austauschbare Kolben und Massensätze für jeden Typ; Massensätze hergestellt aus CrNi-Stahl
  • Werkskalibrierung standardmäßig enthalten, rückführbar auf nationale Normale; UKAS-Kalibrierung optional möglich

Beschreibung

Bewährtes Primärnormal
Die Druckwaage Typ CPB3500 ist ein Primärnormal, das den Druck unverfälscht anhand der grundlegenden Formel p = F/A misst. Das mechanische Messprinzip bietet eine höhere Zuverlässigkeit und Beständigkeit über einen langen Zeitraum, beseitigt die häufigsten Messfehlerursachen und minimiert Ungenauigkeiten bei der Kalibrierung. Damit ist die CPB3500 das ideale Werkzeug zur täglichen Kalibrierung von Druckmessgeräten jeglicher Art.

Robustheit und Modularität
Das Gerät sitzt auf einem robusten und stabilen Aluminium-Basement mit hoher Korrosionsbeständigkeit und schlagfestem ABS-Gehäuse. Die Kolbenzylinder können zwischen den unterschiedlichen Modellen in der CPB3500 Reihe ausgetauscht werden, sodass bei sich ändernden Anforderungen ein beliebiges CPB3500 Modell für andere Bereiche aufgerüstet werden kann.

Die Massensätze sind unter den Kolben des gleichen Bereiches innerhalb der angegebenen Standardgenauigkeit vollständig austauschbar. Der Massensatz besteht aus nichtmagnetischem CrNi-Stahl, der über einen langen Zeitraum besonders stabil bleibt.

Das Basement kann ohne viel Zeitaufwand durch Austausch des entsprechenden Transfernormals für Kolben und Massensatz in einen Komparator umgewandelt werden.

Einfache Bedienung
Zwei integrierte Präzisionsventile mit weichem Ventilsitz in Verbindung mit einem Volumenschieber sorgen für eine präzise Druckregelung. Das Sicherheits-Druckmessgerät am Basement zeigt den ungefähren Druck an. Die Massen werden von oben aufgesetzt (außer für den 25 bar/400 psi Bereich), um einfachen und schnellen Betrieb zu ermöglichen. Sie sind für die meisten üblichen Druckeinheiten verfügbar.

DH-Budenberg
Pneumatische Druckwaage
  • Pneumatische Druckwaage
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.