Typen FLC-FN-PIP, FLC-FN-FLN, FLC-FN-VN

Venturidüse, Durchflussdüse

Zum Einbau in Rohrleitungen oder zum Flanschanbau

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungsbereiche der Durchfluss- und Venturidüse

  • Energieerzeugung
  • Erdölgewinnung und -raffination
  • Wasseraufbereitung und -verteilung
  • Gasverarbeitung und -transport
  • Chemie und Petrochemie

Leistungsmerkmale der Durchfluss- und Venturidüse

  • Geeignet für die Durchflussmessung von Flüssigkeiten, Gasen und Wasserdampf
  • Optimale Lösung zur Durchflussmessung von Wasserdampf
  • Genauigkeit ≤ ±0,1 % des tatsächlichen Durchflussrate
  • Wiederholbarkeit der Messung 0,1 %
  • Geringster Druckverlust in der Familie der primären Durchflusselemente

Beschreibung der Durchfluss- und Venturidüse

Große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten
Die Konstruktion der Durchflussdüse beruht auf der Bernoulli-Gleichung und besteht aus einem konvergierenden Abschnitt mit Rundprofil und zylindrischem Hals. Aufgrund ihrer Festigkeit ist die Durchflussdüse bei höherer Temperatur und Durchflussrate formbeständiger als eine Messblende.

Hauptsächlich findet die Durchflussdüse Anwendung bei der Durchflussmessung von Wasserdampf sowie nicht viskosen, erodierenden und schnell fließenden Medien. Sie sind vielseitig verwendbar, beispielsweise in Anwendungen mit Wasserdampf, Luft, Wasser, Dampf, Gas, chemischen Substanzen und hohen Temperaturen. Für den Einsatz mit erodierenden Medien ist eine gehärtete Innenfläche verfügbar.

Hohe Genauigkeit
Konstruktion und Herstellung der Durchflussdüsen entsprechen den Anforderungen der ISO 5167.
Somit wird eine Genauigkeit von ±1,0 % sichergestellt. Über eine Kalibrierung kann eine höhere Genauigkeit von bis zu ±0,25 % erreicht werden.
Für Abnahmeprüfungen von Kraftwerken sind auch Durchflussdüsen nach ASME PTC-6 verfügbar.

Verringerter Druckverlust durch Venturidüse
Zur Verringerung des Druckverlustes kann eine Venturidüse angeboten werden. Hierbei werden die Standardmerkmale einer Durchflussdüse mit einem divergierenden Abschnitt kombiniert.
    
Das Profil der Venturidüse Typ FLC-FN-VN ist achssymmetrische und besteht aus einem sich verengenden Einlaufteil mit gerundetem Profil, einem zylindrischen Halsteil sowie einem Diffusor. Die Geometrie des Einlasses der Venturidüse entspricht der des Typs FLC-FN-FLN (Durchflussdüse nach ISA 1932).

Venturidüse zum Einbau in Rohrleitungen, Typ FLC-FN-PIP

Durchflussdüse zum Einbau in Rohrleitungen, Typ FLC-FN-PIP

  • Venturidüse zum Einbau in Rohrleitungen, Typ FLC-FN-PIPDurchflussdüse zum Flanschanbau, Typ FLC-FN-FLNVenturidüse, Typ FLC-FN-VN
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.