Typen FLC-RO-ST, FLC-RO-MS

Drosselblende

Einstufen-Drosselblende oder Mehrstufen-Drosselblende

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen der Drosselblende

  • Energieerzeugung
  • Erdölgewinnung und -raffination
  • Wasseraufbereitung und -verteilung
  • Gasverarbeitung und -transport
  • Chemie und Petrochemie

Leitungsmerkmale der Drosselblende

  • Geeignet für Flüssigkeiten, Gase und Wasserdampf
  • Ein- und Mehrstufen-Ausführungen

Beschreibung der Drosselblende

Muss der Druck reduziert oder die Durchflussrate begrenzt werden, so muss in die Rohrleitung eine Drosselblende eingebaut werden. Die Drosselblende wird an die individuellen Kundenanforderungen und Durchflussbedingungen angepasst.

Für Anwendungen, bei denen ein hoher Differenzdruck benötigt wird und/oder der Geräuschpegel auf vorgeschriebene Grenzwerte begrenzt werden soll, stellen Mehrstufen-Drosselblenden die beste Lösung dar. Die Auslegung der Mehrstufen-Drosselblenden kann so erfolgen, dass diese allen Anforderungen gerecht werden.

Einstufen-Drosselblende, Typ FLC-RO-ST

Einstufen-Drosselblende, Typ FLC-RO-ST

  • Einstufen-Drosselblende, Typ FLC-RO-STMehrstufen-Drosselblende, Typ FLC-RO-MS
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.