Typ GA33

Messstellenumschalter für Emissionswächter

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

Kann zusammen mit Typ GA35 oder GA38 bis zu 5 bzw.10 verschiedene Messstellen bereitstellen


Leistungsmerkmale

  • Einstellbare Messintervalle
  • Einfacher Aufbau

Beschreibung

Der Messstellenumschalter Typ GA33 wird einem Emissionswächter z. B. Typ GA35 bzw. GA38 vorgeschaltet. Emissionsüberwachung von SF6-Gas wird in geschlossenen Räumen mit SF6-Gas gefüllten Anlagen benötigt. Dies kann z. B. eine Schaltanlage oder ein Gasdepot sein.

Meist sind diese Orte baulich getrennt bzw. zu groß für eine zentrale Messstelle. Mit Hilfe des Messstellenumschalters können bis zu 10 Messstellen mit einem Emissonswächter überwacht werden. Dabei taktet das Gerät mit vorgegebener Intervalldauer alle aktiven Probenahmeboxen durch. Werden Messtellen nicht benötigt, können diese bei der Gerätekonfiguration komplett abgeschaltet werden.

Da das SF6-Gas wegen des hohen Molekülgewichts gegenüber der Raumluft absinkt, ist es sinnvoll die Probenahmeboxen in der Nähe des Bodens anzubringen. Zum Schutz der Infrarot-Messkammer ist ein Filter pro Messstelle am Messstellenumschalter installiert.

Messstellenumschalter für Emissionswächter
  • Messstellenumschalter für Emissionswächter
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.