Wärmeübergabe-/Verteilerstation

Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 3
  • 4
  • 4
  • 5

Fernwärme – ein Baustein der effizienten Ressourcennutzung. Energie mit Kraft-Wärme-Kopplung optimal nutzen und dadurch deren Wirkungsgrad deutlich erhöhen, das ist einer der herausragendsten Vorteile der Nah- und Fernwärme. Mit dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung wird die sonst ungenutzte Abwärme, z. B. aus stromerzeugenden Kraftwerken, den Verbrauchern auch über weite Strecken zur Verfügung gestellt, wodurch sich der Nutzungsgrad solcher Kraftwerke auf bis zu 90 % anheben lässt. Um einen problemlosen Anschluss an das Fern- und Nahwärmenetz zu gewährleisten, erstellen die Betreiber eigene technische Anschlussbedingungen (TAB). Aus diesen geht hervor, wie und unter welchen Bedingungen eine Hausstation direkt oder indirekt an das Versorgernetz angeschlossen wird.

Entscheiden Sie sich, je nach Messaufgabe, für eines unserer mechanischen, mechatronischen oder elektrischen Messgeräte. Es stehen unterschiedliche Ausgangssignale,Schaltfunktionen und Messelemente zur Auswahl, so dass sie sich problemlos in jedes Anlagekonzept zu Steuer- und Regelungszwecken integrieren lassen. Beispielsweise steht Ihnen für die Umsetzung der nach DIN4747 Teil 1 (Sicherheitstechnische Einrichtungen in Wärmeerzeugungsanlagen)geforderten Temperaturabsicherung, welche in jeder TAB Berücksichtigung findet, unser typgeprüfter Sicherheitstemperaturwächter SW15 zur Verfügung.

von