Typ LGG

Schauglasanzeiger

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Kontinuierliche Füllstandsanzeige ohne Hilfsenergie
  • Direkte Anzeige des Füllstandes
  • Individuelles Design und korrosionsfeste Werkstoffe ermöglichen ein weites Anwendungsspektrum
  • Chemie, Petrochemie, Erdöl- und Erdgasförderung (On- und Offshore), Schiffbau, Maschinenbau, Energieanlagen, Kraftwerke
  • Öl- und Gas, Wärmeträger- und Kältemittelanlagen, Anlagen der Tieftemperaturtechnik

Leistungsmerkmale

  • Prozess- und verfahrensspezifische Fertigung
  • Einsatzgrenzen:
    - Betriebstemperatur: T = -196 ... +374 °C 1)
    - Betriebsdruck: Vakuum bis 250 bar 1)
  • Große Vielfalt verschiedener Prozessanschlüsse und Werkstoffe
  • Beleuchtung optional
  • Beheizung und/oder Isolierung optional

1) Einzelgrenzwerte. Für Einsatzgrenzen ist die gemeinsame Betrachtung von Temperatur und Druck erforderlich


Beschreibung

Das Grundelement der Schauglasanzeiger ist der Rücken.In diesen Rücken eingearbeitet sind der Flüssigkeitskanal (evtl. der Heizkanal) und die Auflageflächen für die gekammerten Dichtungen und die Schaugläser.

An den Rücken angebaut oder bereits integriert sind die Ventilköpfe und Prozessanschlüsse. Ablass und Entlüftung sind ebenfalls möglich.

Gläser und/oder Glimmerscheiben sowie Dichtungen werden mit Hilfe von Schrauben und Deckeln bzw. Druckleisten eingespannt, gesichert und abgedichtet. Verwendet werden Gläser aus Borosilikatglas entsprechend DIN 7081.

Für Wasserdampf dürfen die Gläser bis max. 243 °C verwendet werden, mit Glimmer-Vorlage bis 300 °C. Bei anderen Medien sind Temperaturen bis 300 °C möglich, in Sonderfällen bis 374 °C. Der Einsatz von Glimmer ist für bestimmte Anwendungen notwendig.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.