Typen M-10, M-11

Miniaturisierter Drucksensor

Standardausführung oder mit frontbündiger Membrane

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Maschinenbau
  • Hydraulik und Pneumatik
  • Allgemeine Industrieanwendungen

Leistungsmerkmale

  • Messbereiche von 0 ... 6 bis 0 ... 1.000 bar
  • Strom- und Spannungsausgänge
  • Schutzart IP65 oder IP67
  • Messstoffberührte Teile und Gehäuse aus CrNi-Stahl
  • Vakuumfest

Beschreibung

Schlank
Der Drucksensor Typ M-10 bzw. M-11 ist einer der schlankesten industriellen Drucksensoren am Markt. Somit bietet er die optimale Lösung für den Einsatz in bauraumkritischen Applikationen.

Robust
Trotz der schlanken und kompakten Bauform sind die Typen M-10 und M-11 für hohe Druckbereiche bis zu 1.000 bar ausgelegt.

Die Dünnfilmmesszelle garantiert durch eine optimierte Konstruktion des Prozessanschlusses eine hohe Messperformance, auch bei dynamischer Belastung und extremen Druckspitzen.

Präzise
Die Typen M-10 und M-11 haben eine Genauigkeit von 0,5 %. In Kombination mit einer hervorragenden Langzeitstabilität ist eine verlässliche Messwerterfassung sichergestellt.

Frontbündig
Der Druckmessumformer Typ M-11 stellt mit seinem frontbündigen Prozessanschluss eine Besonderheit unter miniaturisierten Drucksensoren dar.

Dieser Prozessanschluss eignet sich speziell für die Messung von hochviskosen, verunreinigten oder auskristallisierenden Medien.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.