Zurück zur Übersicht

Miniatur-Thermometer erstmals explosionsgeschützt

Klingenberg, März 2013.
Kunden aus der Industrie stellt WIKA erstmals ein elektrisches Miniatur-Widerstandsthermometer mit Explosionsschutz zur Verfügung. Das Gerät gehört zur neuen „Kompaktklasse“ mit Digital-Transmitter, die sich neben extremer Belastbarkeit durch individuelle Programmierbarkeit auszeichnet.

Mit den Miniatur-Thermometern Typ TR33 (Standardausführung) und TR34 (Ex-Ausführung) lässt sich ein Temperaturbereich von -50 ... +250 °C abdecken. Eine neu entwickelte Software ermöglicht eine individuelle und bedienerfreundliche Programmierung des eingebauten Transmitters.

Basis für die Leistungsstärke der Widerstandthermometer ist ihr  robuster Aufbau und die Verarbeitung hochwertiger Werkstoffe. Beide Geräte bieten eine hohe Vibrationsfestigkeit (20 g) und sind mit Schutzart IP 67 bzw. IP 69K unempfindlich gegen Umwelteinflüsse. Die eigensichere Ausführung des TR34 ist aufgrund internationaler Ex-Zulassungen auch global einsetzbar.

Anzahl der Zeichen: 996
Kennwort: TR33/TR34

Miniatur-Thermometer erstmals explosionsgeschützt
  • Miniatur-Thermometer erstmals explosionsgeschützt
Download News

Kontakt

Sie haben Fragen zur News? Kontaktieren Sie uns via E-Mail.