Zurück zur Übersicht

Neues Adaptersystem für sterile Prozesse

Klingenberg, Februar 2012.
WIKA hat jetzt ein Prozessadaptersystem für Messgeräte mit Hygienic-Anschluss entwickelt, das den hohen Anforderungen steriler Engineeringsprozesse entspricht. Es besteht aus Druckmessgerät oder Messumformer mit angebautem Adapter und ist gemäß 3-A Sanitary Standards zertifiziert.

Das flexible, modulare System ermöglicht den Anschluss
einer breiten Palette aseptischer Prozessverbindungen wie Clamp, Gewinde, VARIVENT® oder NEUMO®. Alle Teile sind aus CrNi-Stahl 316L gefertigt. Der O-Ring für die Abdichtung zum Prozess (Option), wahlweise aus EPDM oder FKM, ist nach den Bestimmungen von FDA, USP Class VI und 3-A 18-03 zugelassen.

Mit dem Adaptersystem können Kunden auch in kürzester Frist auf Messgeräte mit unterschiedlichen Prozessanschlüssen zurückgreifen. Sie vermeiden somit lange Abschaltzeiten in der Produktion und reduzieren außerdem die Lagerkosten.

Anzahl der Zeichen: 933
Kennwort: Prozessadapter

Neues Adaptersystem für sterile Prozesse
  • Neues Adaptersystem für sterile Prozesse
Download News

Kontakt

Sie haben Fragen zur News? Kontaktieren Sie uns via E-Mail.