Typ PG43SA-S

Plattenfedermanometer, frontbündig

Für die sterile Verfahrenstechnik, NG 100

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Hygienegerechte Druckmessung in der sterilen Verfahrenstechnik für die Bereiche Pharmaindustrie, Biotechnologie, Nahrungsmittel- und Getränkeherstellung
  • Mechanische Druckanzeige an Rohrleitungen, Fermentern, Bioreaktoren und Behältern
  • Druck-/Unterdrucküberwachung bei der Reinigung, Sterilisierung, Druckprüfung
  • Für Gase, Druckluft, Dampf, flüssige, pastöse, pulvrige und kristallisierende Messstoffe

Leistungsmerkmale

  • Sicherheit durch mechanische Druckübertragung
  • Gehäuse und messtoffberührte Bauteile im Hygienic Design
  • CIP und SIP geeignet, optional komplett autoklavierbar
  • Einfache Nullpunktkorrektur
  • Hohe Überlastsicherheit

Beschreibung

Das Plattenfedermanometer Typ PG43SA-S wurde speziell für die Anforderungen der sterilen Verfahrenstechnik konzipiert.

Die rein mechanische Druckübertragung mittels des Plattenfedermessprinzips und die hohe Überlastsicherheit gewährleistet eine sichere Druckmessung. Aufgrund der trockenen Messzelle ist das Risiko einer Verunreinigung des Produktes durch eine Übertragungsflüssigkeit ausgeschlossen. Die frontbündig verschweißte Plattenfeder in Verbindung mit den aseptischen Prozessanschlüssen (z. B. Clamp, Gewinde, VARIVENT®, BioControl®) ermöglicht eine totraumfreie Anbindung an den Prozess. Anwendung findet das Messgerät z. B. in Systemen zur Reinstdampf-Erzeugung oder als unabhängige, fremdenergiefreie Druckanzeige an portablen Tanks.

Der PG43SA-S im Hygienic Design kann für CIP (Clean in Place) und SIP (Sterilisation in Place) und im Wash-Down-Bereich verwendet und optional im Autoklaven komplett sterilisiert werden. Das Messgerät lässt sich somit zeitsparend und prozesssicher reinigen. An einer leicht zugänglichen Stelle auf der Gehäuseoberseite kann der Nullpunkt einfach korrigiert werden.

Geprüft durch eine unabhängige Instanz (Third Party Verification) entspricht der Typ PG43SA-S dem 3-A Sanitary Standard.

Eine Vielzahl von 3.1- und 2.2-Zeugnissen, wie zum Beispiel ein Materialzeugnis oder die Auflistung der Einzelmesswerte stehen zur GMP-gerechten Dokumentation zur Auswahl.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.