Kontinuierliche Messung mit Schwimmer

Unsere Niveau-Messwertgeber ermöglichen die konstante Erfassung von Füllstandshöhen, unabhängig von physikalisch-chemischen Zustandsänderungen der Messstoffe wie Schaumbildung, Leitfähigkeit, Dielektrikum, Druck, Vakuum, Temperatur, Dämpfe, Kondensationsniederschlag, Blasenbildung, Siedeeffekte und Dichteänderung. Über die HART®-Schnittstelle ist die Messung von Trennschicht und Gesamtfüllstand parallel möglich. Der Füllstand kann höhenproportional oder volumenproportional angezeigt werden. Prozessanschluss, Gleitrohr und Schwimmer können aus CrNi-Stahl 1.4571, 1.4435, 1.4539, Titan oder diversen Kunststoffen gefertigt werden.

Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

FAQ

Wie funktioniert ein Schwimmer-Magnetschalter?

Ein Schwimmer mit eingebautem Magnetsystem bewegt sich mit dem Füllstand des zu messenden Mediums auf einem Gleitrohr, in das ein oder mehrere Reed-Kontakte eingebaut sind. Der Magnet des Schwimmerschalters bet ... Mehr

Wofür wird ein magnetostriktiver Niveau-Messwertgeber verwendet?

Diese Füllstandssensoren dienen als Messwertaufnehmer zur kontinuierlichen Füllstandserfassung und basieren auf der Positionsbestimmung eines Magnetschwimmers nach dem magnetostriktiven Prinzip.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.