Typ PU-448

Programmiereinheit

Für Temperatur-Transmitter und Widerstandsthermometer

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

Zur einfachen Konfiguration von:

  • Temperatur-Transmittern Typen T12, T24
  • Widerstandsthermometern Typen TR21, TR30, TR31, TR33 und TR34

Leistungsmerkmale

  • Einfach zu bedienen
  • LED-Status-/Diagnose-Anzeigen
  • Kompakte Bauform
  • Keine zusätzliche Spannungsversorgung weder für die Programmiereinheit noch für den Transmitter notwendig
  • Messung des Schleifenstroms mitTransmitter Typ T24 und Widerstandsthermometern Typen TR21, TR30, TR31


Beschreibung

Diese Programmiereinheit Typ PU-448 ist konzipiert zum universellen Einsatz in Fertigungsstätten der Fühler- und Sensorhersteller der elektronischen Temperaturmesstechnik. Mit diesem Interface können die Temperatur-Transmitter Typen T12 und T24 sowie die Widerstandsthermometer der Baureihe TR21, TR30, TR31, TR33 und TR34 sehr einfach und zeitsparend konfiguriert werden.

Die Programmiereinheit verfügt über eine detaillierte Status-/Diagnose-Anzeige und überprüft bei jedem Kontakt die Verbindung von Programmiereinheit zu PC sowie von Programmiereinheit zu Transmitter.

Farbige LEDs zeigen dem Anwender den aktuellen Status der Verbindung an. Dadurch ist sichergestellt, dass fehlerhafte Verbindungen sofort angezeigt werden. Durch die farbige Anzeige ist die Eingrenzung des Fehlers sehr leicht möglich.

Die Programmiereinheit benötigt keine zusätzliche Spannungsversorgung. Die notwendige Spannung wird ausschließlich über die USB-Schnittstelle bereitgestellt.

Zusammen mit der Konfigurationssoftware WIKA_TT, WIKAsoft-TT bzw. WIKA_T12 ist somit ein sinnvolles Tool geschaffen, mit dem die Temperatur-Transmitter bzw. Widerstandsthermometer sehr einfach konfiguriert werden können.

Bei Verwendung einer Programmiereinheit Typ PU-448 mit Temperatur-Transmitter Typ T24 oder Widerstandsthermometer Typen TR21, TR30 und TR31 ist zusätzlich eine Messung des Schleifenstroms möglich.

Die Kontaktierung der Klemmen zur Konfiguration der Temperatur-Transmitter erfolgt bei den Kopfversionen mit dem Schnellkontakt magWIK (zum Patent angemeldet, Patent-Nr. 102009044676.1).

Zum Anschluss an die Widerstandsthermometer Typen TR21, TR30, TR31, TR33 und TR34 mit Anschlusssteckern stehen entsprechende Adapterkabel zur Verfügung.

Programmiereinheit
  • Programmiereinheit
Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.