Typ TC59-W

Rohroberflächen-Thermoelement

WELD-PAD

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Chemie
  • Energieerzeugung
  • Raffinerien
  • Wärmeöfen
  • Wärmetauscher

Leistungsmerkmale

  • Anwendungsbereiche von 0 ... 1.260 °C (32 ... 2.300 °F)
  • Flexible Mantelleitung, Innenleiter mineralisoliert
  • Hohe mechanische Festigkeit, stoßfest
  • Explosionsgeschützte Ausführungen

Beschreibung

Das WELD-PAD ermöglicht die Messung von Temperaturen an glatten und geformten Oberflächen.

Das heiße Ende des WELD-PAD-Sensors ist ein geformtes Anschweißblech, das mit einem mineralisolierten Kabel (Mantelleitung) verbunden ist. Die Leitung besteht aus einem Außenmetallmantel, in dem die isolierten Innenleitungen untergebracht sind, die in einer hochdichten Keramikmasse verpresst sind. Die Innenleitungen bestehen aus Thermomaterial. Das Material des Außenmantels kann an die Anwendung angepasst werden. An einem Ende der Mantelleitung sind die Innenleitungen zusammengeschweißt und bilden so eine isolierte (ungrounded = nicht geerdet) oder nicht isolierte (grounded = geerdet) Messstelle.

An einem Ende der Mantelleitung werden die Leitungsenden angeschlossen und die Mantelleitung wird mit Vergussmasse hermetisch verschlossen. Die Leitungsenden bilden die Basis für den elektrischen Anschluss. An diese können Kabel, Stecker oder Anschlusssockel angeschlossen werden.

Sensorausführung
Das WELD-PAD ist als geformtes Anschweißblech und passend auf jedes Rohr und jede Fühlergröße ausgeführt.

Die WELD-PAD-Ausführung wird in Anwendungen mit niedriger Variabilität verwendet, bei denen die Genauigkeit nicht kritisch ist. Die Messwerte können zur Erkennung einer Tendenz oder von Abweichungen sowie für die Rückverfolgung verwendet werden.

Sollte eine kritische Genauigkeit erforderlich sein, siehe Datenblätter TE 65.56, TE 65.57 und TE 65.59.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.