Typ TF44

Anlegefühler

Mit Anschlussleitung

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen des Anlegefühlers

  • Wärmepumpen
  • Blockheizkraftwerke
  • Solarthermie
  • Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Kältetechnik
  • Maschinenbau

Leistungsmerkmale des Anlegefühlers

  • Messbereiche von -50 ... +200 °C
  • Rohrleitungssystem bleibt geschlossen
  • Messstoff wird nicht beeinflusst
  • Einfache Montage mit Schnellmontageklammer
  • Guter Wärmeübergang durch Aluminiumhülse

Beschreibung des Anlegefühlers

Die Anlegefühler Typ TF44 dienen zur Temperaturmessung an Rohroberflächen im Bereich -50 ... +200 °C (-58 ... +392 °F). Durch die indirekte Temperaturmessung wird einerseits eine Beeinflussung des Messstoffes ausgeschlossen, andererseits hat der Messstoff keine Auswirkung auf die Lebensdauer des Thermometers (z. B. hohe Druckbelastung, aggressive Stoffe).

Die Fühlerhülse des Anlegefühlers aus Aluminium mit ihrer speziellen Kontur ermöglicht einen hervorragenden Wärmeübergang von der Rohrleitung zum Thermometer. Der Einsatz von Wärmeleitpaste kann in der Regel entfallen. Um den Einfluss der Umgebungstemperatur möglichst gering zu halten, empfehlen wir, die Messstelle gut zu isolieren. Insbesondere bei großen Temperaturdifferenzen zwischen Messstoff und Umgebung ist eine gute Isolation der Messstelle unumgänglich.

Zur schnellen und besonders einfachen Montage des TF44 bietet WIKA Schnellmontageklammern für verschiedene Rohrdurchmesser an. Hiermit lassen sich die Anlegefühler Typ TF44 problemlos ohne Werkzeug montieren.

Der TF44 besteht aus einem Messelement, das in einer Aluminiumhülse sitzt. Der Anschluss des Fühlers an die Auswerteelektronik erfolgt über eine Anschlussleitung aus PVC oder Silikon.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.