Typ TR95

Stufen-Widerstandsthermometer in Bandausführung

Mit und ohne Schutzrohr

Ausgewählte Dokumente
Kontakt

MANOMETER AG

Tel.:
+41 41 919 72 72
Fax.:
+41 41 919 72 73
info@manometer.ch

Anwendungen

  • Chemie und Petrochemie
  • Messung von Temperaturschichtungen oder Hotspots in Reaktoren
  • Tanklager

Leistungsmerkmale

    • Ausführungen nach Kundenspezifikation
    • Verschiedene Prozessanschlüsse
    • Auswechselbare Messeinsätze
    • Einsatz in Verbindung mit einem Schutzrohr
    • Explosionsgeschützte Ausführungen Ex i, Ex n und NAMUR NE24

Beschreibung

Zur Messung von Temperaturprofilen in Reaktoren oder Tanklagern oder zur Detektierung sogenannter „Hot-Spots“ werden häufig Stufen-Thermometer verwendet.

Eine gebräuchliche Ausführung ist das sogenannte Bandstufen-Thermometer. Bei dieser Konstruktion werden mehrere, bei Bedarf auswechselbare Thermoelemente oder Widerstandsthermometer auf einem Führungsband linear angeordnet.

Um schnelle Ansprechzeiten zu erreichen, werden die einzelnen Messpunkte durch Andruckfedern an die Innenseite des Schutzrohres gedrückt, welches eine Einheit mit dem Thermometer bildet oder im Idealfall ein bereits vorhandenes Bauteil des Reaktors sein kann. Im Anschlussgehäuse, das entweder ein Bauteil des Stufen-Thermometers ist oder getrennt davon zum Beispiel an einer Wand oder Rohrleitung montiert werden kann, finden Anschlussklemmen oder Temperatur-Transmitter ihren Platz.

Merkzettel - Dokumente (0)

Zur Zeit befinden sich keine Dokumente auf Ihrem Merkzettel. Sie können alle Dokumente aus dem Bereich Download zu Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wählen Sie hierzu die gewünschte Sprache über das Flaggensymbol.

Die maximale Anzahl von 20 Einträgen wurde erreicht.

Um Ihren Downloadlink per E-Mail zu erhalten, tragen Sie hier Ihre Adresse ein:

Die E-Mail-Adresse hat ein falsches Format.